Weltbürger

Gedanken eines Menschen unserer Zeit

Alles Liebe zum Muttertag

Heute ist der Ehrentag der Kämpferinnen, Löwinnen, Heldinnen, Chefinnen, Vorleserinnen, Köchinnen, Pusteköniginnen, Beschützerinnen, Zuhörerinnen, Alles-Wieder-Heil-Macherinnen und Freundinnen. Heute ist Muttertag.

Es ist ein Tag zum „Danke“ sagen, für Pflaster auf kaputten Knien, für die Geschichten zum besseren Einschlafen, für das bange Sitzen und Warten auf die Rückkehr des Kindes, für das offene Ohr bei Problemen und Sorgen, für die stärkende Hand im Rücken, für den All-Inclusive-Service und Rund-um-die-Uhr-Bereitschaft, für liebevolle Strenge, für das Setzen von notwendigen Grenzen, für unendlich viele Ratschläge, für den leckersten Bananenmilchshake der Welt, für Speis und Trank, für die Möglichkeit Schutz und Ruhe zu finden und für die grenzenlose, unbedingte und selbstlose Liebe meiner Mutter, deiner Mutter, unserer Mütter.

Mama, du bist meine Freundin, meine Heldin und mein Idol. Wir hatten auch unsere Zeiten voll Streit und Ärger, aber bedeutend ist es, dass wir stets am Ende als geeintes Mutter-Tochter-Gespann den Weg gemeinsam weiter gegangen sind. Du hast mich, natürlich auch mit Papas Unterstützung und Liebe, zu dem Menschen gemacht der ich heute bin u d ich bin glücklich, dass ich durch dich und niemand anderen lernen, verstehen und begreifen durfte. Seit meinem ersten Atemzug umgibst du mich mit Liebe, Fürsorge und Unterstützung ohne mich jemals zu eng zu halten oder zu erdrücken. Ich weiß nicht wie, aber du schaffst es spielerisch die Balance zwischen Strenge und Güte zu halten. Ich liebe dich für deine Extrovertiertheit, deine Güte, deine Meinungsstärke, deine Ehrlichkeit und die Tatsache, dass du mir immer gezeigt hast wie man für sich und andere eintritt und ein „guter“ Mensch wird. Ich bewundere dich für deine Kraft, deine scheinbar unerschöpfliche Energie, dein Festhalten an Träumen, deine grenzenlose Liebe für Papa und deine Kinder, deine Einzigartigkeit und deine Willensstärke. Auf die Frage nach meinem Vorbild im Leben habe ich bei meiner Einstellung damals geantwortet: „Meine Mutter,“ und bis heute ist diese Antwort aktuell, du bist mein Vorbild und mein Idol, natürlich weiß ich, dass auch du deine Macken hast, aber das stört mich nicht im Geringsten. Ich liebe dich sehr, Mum, und ich hoffe und glaube, dass du dir dessen bewusst bist.

DANKE für Alles!

In Liebe,

deine Tochter

P.S. Allen Müttern dort draußen wünsche ich einen wunderschönen, grandiosen, sonnigen und tollen Muttertag und allen Töchtern und Söhnen wünsche ich die Möglichkeit diesen Tag heute mit ihren Mamas zu verbringen, passt aufeinander auf, vergebt euch Fehler und Macken und genießt die Zeit zusammen! Habt einen wundervollen Tag!

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

© 2017 Weltbürger

Theme von Anders NorénBenediktVolkeHoch ↑

ăn dặm kiểu NhậtResponsive WordPress Themenhà cấp 4 nông thônthời trang trẻ emgiày cao gótshop giày nữdownload wordpress pluginsmẫu biệt thự đẹpepichouseáo sơ mi nữhouse beautiful