Wie definiert sich Erfolg?

Einen angesehenen Beruf auszuüben, richtig viel Geld scheffeln, der soziale Status, teures Auto, schicke Klamotten.. Ist es das was Erfolg im Leben zu haben bedeutet? Oder einen akademischen Grad zu besitzen, studiert zu sein, belesen, gelehrt und gebildet.. Vielleicht auch das Bild das andere von einem haben, vom coolen, lässigen Typen, vom stahlharten Kerl, von der liebreizenden, schönen Frau mit der glänzenden Haut? Vielleicht auch alles zusammen: sozialer Status, Selbstwahrnehmung und Intellekt.

In meinen Augen ist Erfolg das Gefühl angekommen zu sein, seinen Platz gefunden zu haben und sich in seinem Leben und seinem Sein wohlfühlen, angekommen sein bei sich selbst. Erfolg ist es morgens neben der faszinierendsten, liebsten Person aufzuwachen und sich der Zugehörigkeit und Vertrautheit sicher zu sein. Erfolg ist es eine Familie hinter sich zu haben die mir den Rücken stärkt und an mich glaubt. Erfolg ist es sich über das Glück anderer ebenso zu freuen wie über das eigene. Erfolg ist es das Leben genießen zu können und lächeln in die Zukunft zu sehen. Erfolg ist, in meinen Augen, aber auch, dass Wissen um den eigenen Wert zu besitzen und darauf zu beharren, dass dieser Wert unantastbar ist. Viel zu oft wir mir gezeigt oder gesagt, dass Erfolg durch andere bestimmt ist, aber wenn ich daran glaube, dass ich durch die Dinge die für mich Erfolg definieren erfolgreich bin, dann ist es nicht mehr weit bis zu dem Punkt an dem mich die Menschen um mich herum aufgrund meines Selbstbildes so wahrnehmen wie ich mich fühle, ich hoffe ich schreibe nicht zu verworren, aber zumeist ist die Mauer die einem von Zielen und Träumen abhält selbst gemauert und es liegt an dir und an mir zunächst diese Barrikade einzureißen damit andere Menschen das in uns sehen können was wir dort ebenso erkennen können. Wenn ich von mir glaube erfolgreich zu sein, dass wird dieses Wissen um meine eigene Stärke andere davon überzeugen, dass ich wirklich erfolgreich in meinem Leben bin. Wenn ich jedoch davon ausgehe, dass ich nichts kann und nichts gelte in dieser Welt wird dieses Selbstbild durch mich, ebenso wie ein sehr positives Bild es auch könnte, an die Menschen um mich herum weitergegebnen und diese nehmen mich dann auch als einen schwächeren Menschen wahr, versteht man was ich sagen möchte? Veränderungen starten immer bei einem selbst. Und wenn man sich selbst schätzen gelernt hat, dann werden auch andere Menschen wahrnehmen was in einem steckt. Verbergt euch nicht, wie ich auch in vielen Fällen, hinter einer Fassade und suggeriert, dass ihr mit euch selbst nicht im Reinen seid, sondern beginnt euch selbst zu sagen, dass es an euch und in euch so viel Gutes und Schönes, Starkes und Wertvolles gibt und dass diese verborgenen Schätze endlich an die Oberfläche dringen können, wenn ihr es zulasst. Erfolg ist selbsterworben, durch das Wissen um sich selbst, um seine Stärken und Schwächen, denn nur wer sich selbst kennt und wertschätzt kann wirklich glücklich sein.

Ich hoffe ich klinge nicht allzu sehr wie ein Pseudo-Motivationstrainer, denn ich möchte gar nicht behaupten oder irgendjemanden unterstellen, dass er mit sich nicht im Reinen ist, sondern es geht mir vielmehr darum meine ein wenig verworrenen Gedanken zum Ausdruck zu bringen. Ich beschäftige mich derzeit viel mit der Frage des Selbstbildes und der Selbstwahrnehmung vs Fremdwahrnehmung und mir ist bewusst geworden, dass sich das eine aus dem anderen ableiten lassen kann. Wenn ich mich als Nichts sehe, dann kann mich mein Gegenüber auch nur so wahrnehmen, da ich all das durch meine Worte, mein Verhalten und meinen Ausdruck vor mir hertrage und es für andere Menschen manchmal schwer ist all dies niederzureißen um mich als Person dahinter zu entdecken. Wenn ich nun aber auf eine Entdeckungstour gehe und mich selbst verstehen lernen, dass sehen andere in mir eher den Menschen der ich auch wirklich bin. Ich, und vielleicht auch du, mache mich in der kommenden Zeit bewusster auf den Weg zur Beantwortung der Frage: Wer bin ich eigentlich? Und begonnen habe ich mit der Frage danach ob ich erfolgreich bin in meinem Leben und dies beantworte ich mit einem klaren JA.

 

Danke fürs Lesen!

Bis zum nächsten Mal,

deine Maria