Familie ist etwas wunderschönes, anstrengendes, bindendes, helfendes. Ich liebe meine Familie, auch wenn sie nicht immer einfach ist und auch dann, wenn sie sich anfühlt wie eine nervige Verpflichtung.

Es ist so unglaublich schön zu wissen, dass, egal was kommt und unabhängig davon wie rau die See ist, dort immer jemand ist dem ich wichtig bin. Familie ist Heimat und Geborgenheit, Liebe und Nähe, Vertrauen und Gemeinschaft. Ich habe meine eigene kleine Familie gegründet und meine große um viele wundervolle Menschen erweitert, habe eine neue Hälfte dazu bekommen und ich bin unglaublich dankbar, dass ich nun noch mehr Menschen um mich habe denen ich etwas bedeute und die mir ebenfalls sehr wichtig sind. Es ist von Zeit zu Zeit sehr schwer mit all den Einstellungen und Meinungen, Ansichten und Vorstellungen in einer Familie klar zu kommen, ich tue mich manchmal nicht leicht damit sie so zu nehmen wie sie sind, aber in einer Familie ist es, anders als in einer Freundschaft, keine wirklich freie Wahl gewesen wem man zugetan ist und mit wem man auskommen muss, aber sie ist auch viel fester, unerschütterlicher und tiefer als so manche Freundschaft es je sein kann. Familie ist durch die Geburt bestimmt und man muss die Menschen darin nehmen wie sie sind. Ich habe das große Glück, dass ich eine Familie habe in der ich jede Person so lieben und annehmen kann wie sie ist, aber ich weiß, dass es in manchen Familien sehr viel schwerer ist als in der meinen und, dass es oft Kraft kostet sich mit Streit und Uneinigkeiten zu beschäftigen und sie im Interesse aller zu bereinigen. Ich wünsche allen Familien, dass sie nie den Mut und die Stärke verlieren sich einander zu widmen und aufeinander zu zu gehen. Eine Familie zu haben ist in meinen Augen etwas sehr kostbares, aber Familie kann vieles sein, der Partner, Eltern, Geschwister, aber auch enge Freunde oder Menschen welche einem sehr am Herzen liegen.

Meine Familie ist sehr groß, sie umfasst nicht nur die “normalen” Familienmitglieder, sondern darüberhinaus auch noch eine Person die mir  wie eine Schwester am Herzen liegt und der ich hier, öffentlich, einmal sagen möchte wie wertvoll sie für mich ist und wie stark ich mich ihr verbunden fühle. Familie ist mehr als Blut, mehr als die Bindung durch den Stammbaum, mehr als ein Name. Familie ist Liebe, die Fähigkeit zuzuhören, nicht zu urteilen, zu vertrauen. Ich möchte, dass all dies auch in meiner kleinen, neuen Familie zum Grundpfeiler wird, dass ich das, was in mir liegt, was ich gelernt und erfahren habe auch weiterhin lebe.

Und euch wünsche ich, dass ihr das, was ich hier schreibe, auch in euch wiederfindet und glücklich seid, mit euren Familien, Freunden und eurem Leben. Ich wünsche euch nur das Beste.

Bis bald

Eure Maria